Spiele für Groß und Klein

Spiele wirken sich in vielen Bereichen positiv auf uns aus. Sie fördern die Konzentration sowie das schnelle Kombinieren von Fakten und man ist allgemein weniger vergesslich. Lieber trifft man sich zu geselligen Spieleabenden, statt alleine vor dem Fernseher zu hocken. Lachen hilft bekanntermaßen auch gegen Altersschwäche. Wenn man sich selbst, andere und das Leben mit Humor nimmt, ist man weniger gestresst. Puzzlen oder Kreiseln sind sehr gute Methoden gegen unbewegliche Finger.

Außerdem fördern manche Spiele die Allgemeinbildung. Wer also ein richtiger Besserwissen sein will, muss Spiele spielen.